header_main_001

Latein kreativ

Die Latein-kreativ-AG besteht aktuell aus 24 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8 bis EF und nimmt in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge mit drei Beiträgen (2x in der Kategorie „Team Schule“ und 1x in der Kategorie Solo) am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil.

Im letzten Jahr wurde der Film „Pugna gladiatorum – spectaculum magnum? (Der Gladiatorenkampf – ein großartiges Spektakel?)“ mit einem dritten Platz und der Film „Exsecratio Discordiae (Der Fluch der Discordia)“ mit einem zweiten Platz in der Kategorie „Team Schule“ ausgezeichnet.

Noemi Novak (EF) erhielt in der Kategorie „Latein Solo“ einen ersten Preis.

Im Jahr 2018 wurde der Film „Animalia Troiana(die trojanischen Tiere)“ mit einem dritten Preis in der Kategorie „Team Schule“ ausgezeichnet.

Für ihre erfolgreiche Arbeit erhielt die Latein-kreativ-AG im Schuljahr 18/19 den Pele-Preis.


Filme 2020:

  • Amor et fatum (Liebe und Schicksal – eine antike römische Soap) |Link|
  • Speculum obscurum (der geheimnisvolle Spiegel) |Link|
  • Mira kerosina (das wunderbare Kerosin) |Link|

Filme 2019:

  • Pugna gladiatorum – spectaculum magnum? (Der Gladiatorenkampf – ein großartiges Spektakel?) |Link|
  • Exsecratio Discordiae (Der Fluch der Discordia) |Link|
  • Ego sum Remus (Ich bin Remus) |Link|

Filme 2018:

  • Animalia Troiana I - Cornequus Troianus (Die trojanischen Tiere I – das trojanische Einhorn) |Link|
  • Animalia Troiana II – De bello magico (Die trojanischen Tiere II – der magische Krieg) |Link|

Worum geht’s? – Inhaltsangaben zu den Filmen |PDF|

Bildergalerie: |Link|