header_main_001

Sek. I

Das Fach Physik, so formuliert der nordrhein-westfälische Kernlehrplan für das Fach, soll in der Unter- und Mittelstufe einen Beitrag zum Bildungsziel einer vertieften naturwissenschaftlichen Grundbildung leisten. Er soll den Schülerinnen und Schülern „Anlässe bieten, natürliche und technische Phänomene  unter eigenen Fragestellungen – auch experimentell – zu erkunden und sich auf der Basis physikalischer Modelle Erklärungen zu erarbeiten“. Kontexte für die methodische und inhaltliche Auseinandersetzung mit physikalischen Fragestellungen bietet dabei die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler: Relevante, authentische Probleme aus realen Situationen sollen mittels der zu erwerbenden Kompetenzen gelöst werden. Mit zunehmender Systematisierung des eigenen physikalischen Wissens und dem Erwerb komplexerer methodischer Kenntnisse sollen auch komplexere Probleme einer eigenen Bearbeitung zugänglich werden.