header_mint_ec

MINT

„Das Erstaunlichste an der Welt ist, dass man sie verstehen kann.“

Albert Einstein, 1879-1955

Elementar für das Verständnis unserer fortschreitend technisierten Welt sind grundlegende Kenntnisse und Kompetenzen in den MINT-Fächern Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Informatik und Ernährungslehre. All diese Disziplinen werden am Pelizaeus-Gymnasium spätestens in der Mittelstufe unterrichtet. Sowohl die mediale als auch die experimentelle Ausstattung der modernen Fachräume schaffen die Vorraussetzungen für einen zeitgemäßen, schüler- und handlungsorientierten MINT-Unterricht an unserer Schule.

Was versteckt sich hinter dem Begriff MINT? Hierunter werden die Fächerbereiche Mathematik - Informatik - Naturwissenschaften (Biologie, Physik, Chemie) sowie Technik zusammengefasst.

Wer einen Blick ins Internet wirft, entdeckt eine Fülle von Initiativen und Wettbewerben, die den Schülerinnen und Schülern diese Fächer näherbringen wollen, auch mit dem Ziel, den Fachkräftemangel Deutschlands in diesem Bereich abhelfen zu wollen. Hier sollen besonders Mädchen und junge Frauen angesprochen werden, die im MINT-Bereich immer noch unterrepräsentiert sind.

Das Pelizaeus-Gymnasium Paderborn engagiert sich in vielen Teilbereichen und durch Kooperation mit außerschulischen Partnern. Hier ist in erster Linie das Paderborner Unternehmen dSPACE zu nennen, das uns in vielfältiger Weise finanziell und ideell unterstützt.

Seit 2016 ist das Pelizaeus-Gymnasium als MINT-freundliche Schule zertifiziert. Im Jahr 2019 wurde es darüber hinaus als eine von zehn Schulen neu in das nationale Excellence-Netzwerk MINT-EC aufgenommen.

 

Bei Fragen und Anregungen wendet Ihr/ wenden Sie sich bitte über die Schule an die MINT-Beauftragten des Pelizaeus-Gymnasiums Frau Katja Jeremie und Herrn Dr. Rainer Eckel.

  • MINT-EC: |Link|
  • MINT-freundliche Schule : |Link|