header_main_001

Schüler helfen Schülern

Auch in diesem Schuljahr wollen wir unser Fördersystem weiterführen, welches Schülern nach Unterrichtsende  schulnah und ohne große Kosten beim Lernprozess in verschiedenen Fächern unterstützen kann.

Die Lerngruppen umfassen maximal zwei Schüler. Sie werden jeweils über einen festen Zeitraum von zehn Stunden gebildet und können danach natürlich weitergeführt werden.  In den Lerngruppen können verschiedene Ziele vereinbart werden: 

  • die gewissenhafte Hausaufgaben- und Lernbetreuung 
  • die Aufarbeitung entstandener Lernlücken 
  • die gezielte Vorbereitung auf Klassenarbeiten

Die Höhe des Entgelts pro 45 Minuten Einheit richtet sich nach der Gruppengröße (Einzelunterricht 8€, Zweiergruppen 4€). Wenn möglich, werden alters- und fächerhomogene Gruppen gebildet. Aufgrund der vorhandenen Fördermaterialien kann aber auch arbeitsteilig gearbeitet werden. Die Bezahlung für den Block von jeweils 10 Stunden erfolgt direkt zwischen dem Schüler und dem Tutor. Es wird eine Bezahlung pro Einheit oder am Ende des Blocks vereinbart. Anschließend kann eine Fortsetzung mit einem neuen Block vereinbart werden.

Die Treffen finden in der Regel wöchentlich nach der sechsten Stunde in den ausgewiesenen Räumen (in der Regel im Selbstlernzentrum) statt. Auf Wunsch können auch andere Lernorte vereinbart werden. Übungs- und Fördermaterialien sind im Selbstlernzentrum vorhanden. 

Für Rückmeldungen und Rückfragen steht Frau Janke gerne zur Verfügung.

djanke4@lspb.de |Link|

Anmeldeformular für Schüler |Link|

Anmeldeformular für Tutoren |Link|