header_main_001

Jugend forscht-/Schüler experimentieren-AG

Noten sind nicht alles! Wo bleiben Ruhm und Ehre?

Du hast eine tolle Idee zu einer naturwissenschaftlichen Frage und möchtest ihr auf den Grund gehen? Dann komme zu unserer Arbeitsgemeinschaft „Jugend forscht“ in B 2.03, jeden Freitag in der 7. Stunde. Dort findest du gleichgesinnte Forscher, die dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Betreut und unterstützt wirst du außerdem von den Fachlehrkräften Herr Eckel und Herr Fischer. Sie greifen dir gerne unter die Arme in den Fachgebieten Physik, Chemie, Biologie aber auch Mathematik/Informatik, Technik und Geo- und Raumwissenschaften sowie in der Arbeitswelt.

Hast du dein Thema gefunden?

Dann melde dich bei Jugend forscht an. Bist du jünger als 15 Jahre, dann gibt es entsprechend den Wettbewerb Schüler experimentieren. Beide Wettbewerbe finden parallel statt und starten immer im Frühjahr mit einer Regionalrunde im Heinz-Nixdorf-Museem in Paderborn. Du hast also keinen langen Anfahrtsweg und kannst einfach einmal ausprobieren und dir Eindrücke von Forschungsarbeiten anderer einholen.

Die Themen können sehr vielfältig sein. Hier sind Beispiele aus dem letzten Regionalwettbewerb vom 13.02.2020:

→ Sei dein eigener Landwirt! – Der optimierte Selbstversorgergarten!

→ Zusatzstoffe in Lebensmitteln – (k)eine Frage des guten Geschmacks?

→ Untersuchung von Batterien:Wie kann die Effizienz beim Ladevorgang optimiert werden?

→ Hyperloop – Das Transportmittel der Zukunft? Bau und Optimierung eines kleinen Hyperloops

Deine Mitschüler und Fachlehrer greifen dir auch gerne dabei unter die Arme und geben dir Tipps und Hilfestellungen, wenn du deine schriftliche Ausarbeitung verfasst, deinen Stand gestaltest oder deine Präsentation einübst.

Facharbeiten in den Naturwissenschaften

Mach aus deiner naturwissenschaftlichen Facharbeit oder besonderen Lernleistung eine Jugend- forscht- Arbeit. Denn die wesentliche Arbeit hast du ja schon geleistet!

Naturwissenschaftliche Facharbeiten oder Arbeiten im Rahmen der „Besonderen Lernleistung“, die in der gymnasialen Oberstufe vieler Bundesländer angefertigt werden, können als Jugend forscht Projekte eingereicht werden!

Sprich deinen Fachlehrer/deine Fachlehrerin an oder komm direkt vorbei! Es lohnt sich!

Die AG trifft sich jeden Freitag in der 7. Stunde im Raum B2.03.

Ansprechpartner für die Jugend forscht/Schüler experimentieren-AG:

  • Herr Dr. Eckel |Mail|
  • Herr Fischer |Mail|

Hier die Links zu den Wettbewerben:

  • Schüler experimentieren (bis 14 Jahre) |Link|
  • Jugend forscht (15-21 Jahre) |Link|