header_main_001

Tennisauftakt nach Corona-Pause

Eine kampfstarke Truppe (v.l.): Bennet Himmelmann, Nils Berglind, Jared Konerding, Hannes Wilmes

Es zwickte im Arm! Solche Art von Kommentare konnte man von der aktuellen WK III Jungenmannschaft hören, die nach der langen Corona-Pause endlich mal wieder ein heißes Tennis-Match für das Pelizaeus-Gymnasium spielen wollte.

Motiviert und gut gelaunt stellten sich somit Bennet Himmelmann, Nils Berglind, Jared Konerding sowie Hannes Wilmes bei strahlendem Sonnenschein am Dienstag (30.08.22) einigen Einzel – und Doppelspielen.

Unsere Pele Jungs lieferten sich in den Einzelpartien zahlreiche, spannende Ballwechsel und konnten einige Punkte für sich erzielen. Letztendlich mussten man sich dennoch den Schülern des Reismann Gymnasiums geschlagen geben, die insgesamt doch konstanter spielten.

Nach dem Einzelmodus wechselte man zum Doppel. Hier zeigten besonders Bennet und Hannes in einem verlängertem Match mit Tie-Break viel Kraftausdauer und taktische Raffinesse. Im Ergebnis konnte in diesem heiß umkämpften Match ein verdienter Sieg (6:7, 6:1 und 10:6) eingefahren werden. „Das macht Lust auf mehr“, meinte Bennet, der schon für das nächste Schuljahr plant.

Das Pele gratuliert dem Tennis-Team zu dieser tollen Leistung und freut sich schon auf weitere Duelle.

Text und Foto: Hr. Kirchhoff