header_main_001

Preisverleihung zur Klassenchallenge am Gemeinschaftstag

Den letzten Schultag vor den Herbstferien widmete das Pelizaeus-Gymnasium in diesem Jahr ganz dem Thema Gemeinschaft. Nach einer langen coronabedingten Durststrecke freuten sich die Schülerinnen und Schüler über viel Zeit für die Klassengemeinschaft und gemeinsame Unternehmungen.

Jede Klasse der Sekundarstufe I hat an diesem Tag eine Gemeinschaftsaufgabe lösen müssen, bei der Teamgeist und Zusammenhalt gefragt waren: Für die Fünftklässler stand das Gestalten eines Klassenbildes aus Fingerabdrücken auf dem Programm, für die Sechstklässler mit Hilfe aller das Realisieren einer prächtigen Fensterdekoration, die es gerade an den Herbsttagen im Klassenraum richtig gemütlich und wohnlich werden lässt. Für die Siebtklässler lautete der Auftrag: „Gestaltet eine Klassenfahne für eure Fahrt nach Norderney“, allerdings musste jedes Kind dabei ein Patchworkstück selbst gestalten. Die Klassen der Jahrgangstufe 8 schufen Bilder aus den eigenen Körpern, die dann mithilfe einer Drohne aus der Luft fotografiert wurden – auch hier waren Teamwork und „Zusammen-Halt“ besonders gefragt. Für die neunten Klassen ging es schließlich tänzerisch zu: Mithilfe einiger Experten aus der Oberstufe starteten sie ihre ganz eigene Jerusalema-Challenge. Es war ein tolles Gefühl an diesem Tag durch die Schulgebäude oder über den Schulhof zu gehen, denn alle gaben sich solch große Mühe, justierten ihr Körperbild, tanzten, malten, schnippelten, klebten, um am Ende ein ganz besonderes Endprodukt zu erhalten.

In der vergangenen Woche folgte nun nach erfolgreicher Sitzung der Jury aus Schülern, Eltern und der Schulleitung die schon heiß ersehnte Preisverleihung, bei der die Klassensprecherinnen und Klassensprecher die Preise entgegennahmen. Gewonnen haben mit ihren Beiträgen die Klassen 5C, 6D, 7C, 8G und 9C – herzlichen Glückwunsch!

Die Gewinnerklassen freuten sich sehr über die tollen Preise, die ohne die tatkräftige Unterstützung verschiedener Paderborner Sponsoren nicht möglich gewesen wären. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren:

  • VerbundVolksbank OWL
  • Heinz-Nixdorf-Museumsforum
  • Bäckerei Mertens
  • Eiscafé Artusa
  • Eiscafé Venezia und
  • Buchhandlung Thalia

Frau Endreß hat ein sehenswertes Album mit Impressionen des Gemeinschaftstages erstellt. |PDF|

Text: Fr. Filmar