header_main_001

Chemiekurse der Q1 nehmen an Forschungsprojekt teil

Das Pelizaeus-Gymnasium pflegt seit einigen Jahren eine recht intensive Kooperation mit verschiedenen Fachbereichen der Chemie an der Universität Paderborn.

Deshalb konnten die Chemiekurse der Q1 (ein Leistungskurs unter der Leitung von Herrn Fischer (Bild 1: nach getaner Arbeit) und zwei Grundkurse unter der Leitung von Frau Dr. Bergmeier (Bilder 2-6: während der Arbeitsphase)) im Januar 2019 an einer Forschungsarbeit der Doktorandin Perihan Akman teilnehmen. Für ihre Doktorarbeit im Fachbereich Chemiedidaktik untersuchte sie mit sehr umfangreichen Tests und großem Medieneinsatz den Nutzen von externen Repräsentationen im Chemieunterricht. Insbesondere ging es bei dieser statistischen Erhebung um das Nutzungsverhalten von externen Repräsentationen beim Erklären von chemischen Phänomen.

Da Anschaulichkeit im Chemieunterricht eine sehr wichtige Rolle spielt, darf man schon jetzt auf die Ergebnisse gespannt sein.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wünschen Frau Akman gute Ergebnisse und viel Erfolg für ihr Promotionsvorhaben.