header_main_001

5er-Tag am Pelizaeus-Gymnasium

Dieses Jahr konnte der 5er-Tag endlich wieder nach Corona-Pause stattfinden. Dazu kamen die Fünftklässler nach Schulschluss zusammen und aßen gemeinsam mit ihren Paten Pizza. Danach traten die Klassen in Spielen wie Pantomime, Stopptanz oder Montagsmaler gegeneinander an. 

Dabei stärkten sie ihre Klassengemeinschaft und lernten sich untereinander und die Paten besser kennen. Der 5er-Tag erfolgte unter Beaufsichtigung von der SV und den SV-Lehrern Frau Rose, Herrn Hermes und Herrn Fischer. Veranstalter dieses Gemeinschaftstages war ebenso die SV, die es den Fünfern ermöglichte, trotz Corona einen sicheren und aufregenden Nachmittag zu erleben. 

Beim diesjährigen Fünfer-Tag gewann die Klasse 5A und konnte damit einen Preis gewinnen und ihren ersten Sieg als Klasse feiern. 

Text: Für die SV, Leonie Rifinius