header_main_001

Spanisch ab Klasse 8

Seit 2008 kann am Pelizaeusgymnasium Spanisch auch ab Klasse 8 gewählt werden. Wer Spanisch zu diesem frühen Zeitpunkt mit in seinen Stundenplan wählt, hat bis zum Abitur 5 Jahre lang Zeit, diese Sprache zu erlernen. Dies ermöglicht vor allem ein zeitlich entspannteres Lernen und mehr Übungsmöglichkeiten.

Unsere Schülerinnen und Schüler arbeiten in den Klassen 8 und 9 mit dem Lehrwerk „Encuentros“ von Cornelsen. Zusätzlichen schaffen sie sich in der Klasse 8 das Arbeitsheft 1A und in der 9 das Arbeitsheft 1B an, welche das Lehrwerk unterstützen. Somit haben sie bis zum Eintritt in die Oberstufe, also zwei Jahre lang Zeit, die Grundlagen der spanischen Sprache in Grammatik und Wortschatz zu erlernen.

Inhaltlich geht es im Lehrwerk vor allem um typische Alltagssituationen, so dass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, ihre eigene Lebenswirklichkeit in der Fremdsprache zu erleben. Gleichzeitig lernen sie Gegenden und Alltag in Spanien und auch Lateinamerika kennen.

Sollte am Ende der Jahrgangsstufe 9 noch Zeit zur Verfügung stehen, ist die Besprechung einer Lektüre vorgesehen, um die Schülerinnen und Schüler an längere Texte heranzuführen, die sie dann auch in der Oberstufe lesen werden.

Spanisch kann auf jeden Fall von den Schülern weiter als Grundkurs bis zum Abitur weitergeführt werden. Und eines Tages würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir in Spanisch auch einen Leistungskurs einrichten könnten.